top of page

Wegweiser

  1. Deine Gedanken färben deine Gefühle und steuern dein Handeln.

  2. Einen Traum zu haben bedeutet beides: Erfüllung und Furcht. Beides ist untrennbar, sowie die Sonne und der Mond.

  3. Nur wenn du tief in dich hineinschaust, siehst du Träume sehr klar.

  4. Babysteps – setze einen Fuß vor den anderen.

  5. Behalte deine Pläne zunächst einmal für dich. Wende dich an Vorbilder, die den Weg bereits gegangen sind und lass dich inspirieren.

  6. Es ist okay zu scheitern und gehört dazu.

  7. Gehe durch deine Ängste hindurch.

  8. Achte auf die Zeichen.

  9. Eine kleine Pflanze hört auch nicht einfach auf zu wachsen, nur weil um sie herum überall große Bäume stehen.

  10. Gebe niemals auf.

  11. Im Hier und Jetzt sein.

  12. Vertraue – am Ende wird alles Sinn ergeben.

desert-landscape-1081829__340.webp
Blog - Random Topics: Über mich

Wegweiser

  1. Deine Gedanken färben deine Gefühle und steuern dein Handeln.

  2. Einen Traum zu haben bedeutet beides: Erfüllung und Furcht. Beides ist untrennbar, sowie die Sonne und der Mond.

  3. Nur wenn du tief in dich hineinschaust, siehst du Träume sehr klar.

  4. Babysteps – setze einen Fuß vor den anderen.

  5. Behalte deine Pläne zunächst einmal für dich. Wende dich an Vorbilder, die den Weg bereits gegangen sind und lass dich inspirieren.

  6. Es ist okay zu scheitern und gehört dazu.

  7. Gehe durch deine Ängste hindurch.

  8. Achte auf die Zeichen.

  9. Eine kleine Pflanze hört auch nicht einfach auf zu wachsen, nur weil um sie herum überall große Bäume stehen.

  10. Gebe niemals auf.

  11. Im Hier und Jetzt sein.

  12. Vertraue – am Ende wird alles Sinn ergeben.

desert-landscape-1081829__340.webp
bottom of page